Tripsacum dactyloides

Tripsacum dactyloides, das Gamagras kommt im mittleren Westen der USA bis nach Mittel- und Südamerika vor.  Es ist ein mannshohes, typisches Präriegras und wird als extensives Weidegras genutzt. In Davesgarden (http://davesgarden.com/guides/pf/go/69194/) steht „Very high moisture needs; suitable for bogs and water gardens“ andere schreiben, das es auf armen und trocknen Boden wächst. Ich habe es erst mal an den Teich gesetzt.

Weibliche Blüte
Die männliche Blüte kommt etwas später.