Sanguisorba tenuifolia, der Garten-Wiesenknopf aus Japan und Ostasien ist mit seiner Form 'Alba' im wahrsten Sinne des Wortes ein "Highlight" in der Sumpfwiese. Er ist mannshoch und hat sehr lange, hängende Blütenstände. Sehr schön in Kombination mit den aufstrebenden Blütenkerzen der Ligularien. Die Pflanze selbst ist eher zierlich und man muss aufpassen, dass sie nicht durch starke Nachbarn bedrängt wird. Er blüht im August.
Die Sorten 'Pink Elefant' und 'Rubra' stellten sich als identisch heraus und entsprechen kaum den Beschreibungen diverser Staudengärtner. Da sie sehr hoch wurden (über 2 m) und hässlich umfielen, habe ich sie kompostiert.




'Alba' hängt deutlich über.


Bei 'Pink Elefant' war das nicht festzustellen.


'Pink Elefant' wird bei mir mehr als mannshoch und fällt um. Das gleiche Bild bei der Sorte 'Rubra', falls sie das überhaupt ist. Sie sahen beide gleich aus.