Aster puniceus
, die brusthohe Rotgestielte oder Sumpf-Aster aus Nordamerika, wächst dort in Sümpfen. Sie ist der Aster laevis sehr ähnlich und steht bei uns am Teich. Sie blüht von Ende September bis in den Oktober hinein.


Drei zum Verwechseln ähnliche himmelblaue Astern: links beginnend Aster cordifolius 'Little Carlow', Aster laevis, Aster puniceus. Letztere ist gut an ihren meist rötlichen Stängeln (im Foto nicht vorhanden) und ihren kleineren Blüten und lockeren Blütenständen zu erkennen. Außerdem hat sie gesägte Blätter.








Die roten Stängel sind sehr deutlich.


Zusammen mit den anderen Astern ist sie eine letzte Nahrung für den Admiral.