Naturreservat "Kap der Guten Hoffnung"

Das Naturreservat "Kap der Guten Hoffnung" ist ein Bestandteil des Kap-Florenreiches, des kleinsten aber reichsten der 6 Florenreiche der Welt. Hier befindet sich die höchste bekannte Konzentration von Pflanzenarten: 1.300 auf 10.000 km². Der nächste Rivale ist der Regenwald Südamerikas mit nur 400 Pflanzenarten auf 10.000 km². Die Regierung erklärte das Gebiet schon 1938 zum Naturreservat und 1998 wurde es ein Bestandteil des National Parks der Kap Halbinsel.


Smitswinkel Bay


Psoralea pinnata


Dilatris corymbosa


Conicosia pugioniformis


Amellus asteroides


Morea tripetala


Leonotis leonurus